Sonnenbrillen

Müller Marketing - Sonnenbrillen

Seit langer Zeit ist bekannt, daß das grelle Sonnenlicht für das Auge unangenehm ist und sogar schaden kann. Der natürliche Schutz des Menschen - die Verengung der Pupille mittels der Iris - und das Blinzeln war besonders bei Naturvölkern nicht immer ausreichend. Besonders jene Kulturen, die im Eis und Schnee leben, sind durch die durch Reflexion hervorgerufene intensive Lichteinwirkung gefährdet.

Sie halfen sich schon früh durch "Schneebrillen" aus Knochen oder anderen Materialien, die das Licht nur durch einen engen Schlitz hindurch ließ. Sehr früh erkannte man, daß farbiges Glas vor grellem Sonnenlicht schützen kann.

Bereits gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurden Brillen zum Schutz gegen die blendenden Sonnenstrahlen mit farbigen Brillengläsern versehen. Die Sonnenschutzbrille erfreute sich seit dem 18. Jahrhundert immer stärkerer Beliebtheit.

Skyeyes - Sunglases

Außer der modischen Form und dem schicken Aussehen muss eine gute Sonnenbrille natürlich optimalen Schutz für Ihre Augen bieten, d.h., ausreichenden Blendschutz durch genügend dunkel getönte Gläser und einen perfekten UV-Schutz.

Der UV-Schutz hängt nicht mit der Dunkelheit der Gläser zusammen, sondern ist ein Filter im Glas, der die Augen vor der gefährlichen kurzwelligen Strahlung schützt.

Dunkle Gläser mit mangelhaftem UV-Schutz wiegen Sie in trügerische Sicherheit und schädigen Ihre Augen ! Wichtig ist auch, dass die Gläser nicht verzerrend wirken und dadurch Beschwerden wie Kopfschmerz und Augenbrennen verursachen.

Deshalb sollten Sie Ihre Sonnenbrille nur im Fachhandel kaufen,
damit Sie sicher sein können, dass Sie nicht nur etwas Gutes für Ihr Aussehen tun, sondern auch für Ihre Augen !

 

Augenoptik Saran - Inh.: Peter Grothmann - Schuhstraße 20 - 38820 Halberstadt - Tel . 0049 / 0 39 41 / 44 36 64 - E-Mail: email@saran.de